Pflegekonzept & Qualitätssicherung

Auf unserer Wachkomastation pflegen und arbeiten wir nach dem Pflegekonzept von „Monika Krohwinkel“, in dem die Ressourcen jedes einzelnen Bewohners individuell berücksichtigt werden. Wir sehen den Bewohner mit seiner Lebensgeschichte, seiner persönlichen Lebensführung und seiner Individualität. Das Betreuungskonzept ist ganzheitlich – aktivierend – rehabilitierend, sowie integrativ ausgerichtet und wird von den Mitarbeitern der Pflege und Therapie anhand neuer Pflege- und Betreuungsrichtlinien praktiziert.

Alle Schritte werden mittels PC dokumentiert. Eine spezielle Software ermöglicht eine umfassende Datenerfassung inklusive visueller Darstellung von z.B. Haut- und Wundbeobachtung mittels digital erfasster Bilder. Um für jeden Bewohner eine optimale Therapie zu gewährleisten, führen wir regelmäßig Fallbesprechungen durch. In Zusammenarbeit mit den externen Therapeuten stimmen wir die Ziele und Maßnahmen aufeinander ab. Unsere Mitarbeiter werden kontinuierlich durch externe und interne Schulungen fachbezogen weitergebildet.

besprechung des Pflegekonzept